Ein Mann verkauft auf einem Parkplatz AutobahnVignetten für 35 Franken

Ein Mann verkauft auf einem Parkplatz Autobahn-Vignetten für 35 Franken. Dank aufmerksamen Passanten kann er verhaftet werden.

35 Franken für eine Autobahnvignette, die sonst 40 Franken kostet. Hier handelt es sich wohl kaum um einen verspäteten Weihnachtsmann. Das merkten zwei Passanten sofort. Und riefen die Polizei.

Die Polizei fand beim Verhafteten nur einige wenige Vignetten. Noch ist unklar, ob die Beamten über diesen Mann an den grossen Rest der Vignetten kommt. Der Mann gab an, ein 33-jähriger Kroate zu sein, seine Dokumente erwiesen sich jedoch als Fälschungen.

Klar ist, die sichergestellten Vignetten gehören zu den 28’000 Stück, die am vergangenen Samstag aus einem Tresor in Regensburg geklaut wurden. Dies konnte aufgrund der Seriennummer festgestellt werden.

Der Rest des Diebesgutes mit einem Gesamtwert von über eine Million Franken ist bisher nicht aufgetaucht. Die Versicherung hat für weitere Hinweise eine Belohnung von 10’000 Franken ausgesetzt.

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Kostenlos registrieren!

✓ Jeden Tag neue Deals
✓ Bis zu 70% Rabatt
✓ Top Designer Marken
✓ Bereits 600'000 Mitglieder
✓ Reise- und Freizeitangebote